6. August 2010

Lippenpflege



1x in der Woche ewin Peeling der Lippen mit einer sehr weichen Zahnbürste, das enfernt Hautschüppchen und durchblutet die Lippen.




Jeden Abend nach dem anschmincken trage ich dick den Alverde Lippen-Balsam Calendula auf. Macht meine oft trockenen Lippen wunderbar geschmeidig, pflegt intensiv ohne fettig zu sein.
Morgens nach dem Zähneputzen trage ich als Pflege und Vorbereitung auf den Lippi ebenfalls den Alverde Lippen-Balsam auf.














Die schnelle Pflege für zwischen durch die auch austrocknende Lippi´s aufpeppt ist für mich der Alverde Lippen-Maximierer. Die darin enrhaltenen Öle machen schnell weiche Lippen und es wirkt über dem Lippi wie ein Gloss oder es frischt einen nicht mehr ganz frisch aufgetragenen Lippi glänzen auf.


















MAC Tintet Lip Conditioner in der Farbe Gentle Coral.
Getönte Pflege für Tage an denen die Lippen viel Pflege brauchen oder man auf einen Lippi verzichten möchte und nur getönte schimmernde Lippen möchte.

Kommentare:

  1. klingt sinnvoll :) es gibt fast nichts unangenehmeres als das Gefühl vpn spannenden, trockenen, sich häutenden Lippen... gute Routine um dagegen zu wirken ^^
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Genau, und solch trockene und schuppige Lippen sehen mit Lippenstift grausam aus. Der Lippen-Balsam von Alverde ist der erste der nicht pastig ist und sich gut anfühlt auf den Lippen. Hab schon so einige in den letzten Jahren getestet ;)

    Grüßle

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch einen Lip Conditioner von Mac. Einen hellen rosanen Von dem sieht man aber gar nichts auf den Lippen.

    AntwortenLöschen
  4. Den hab ich mir auch schon angeschaut. Gentle Coral sieht man recht gut auf den Lippen, ist wie ein leicht deckender roter Gloss.

    AntwortenLöschen